Da es aber darauf ankommt die richtigen Lebensmittel zu essen, ist es sehr sinnvoll ein Ernährung-Protokoll anzulegen. Schreib einfach auf, was Du am Tag so isst. So lassen sich kalorienreiche Gerichte entlarven und Du kannst Dein Essen „leichter“ gestalten. Bauchfett ist nun mal ungesund und Du solltest es loswerden. Deine Gesundheit wird es Dir danken und natürlich sieht auch Deine Figur deutlich besser aus. Ach ja, in Deine Lieblings-Jeans passt Du dann auch wieder. Bauchfett bildet sich zwar schnell, aber man wird es genauso schnell wieder los. Probiere es aus, diese Tipps werden Dich überzeugen.


Zunächst untersuchten Hall und sein Forschungsteam Studiendaten aus Dutzenden Ernährungsstudien daraufhin, welche Rolle Ernährung für Stoffwechsel und Körpergewicht eines Einzelnen spielt. Er stellte fest, dass eine begrenzte Aufnahme von Kohlenhydraten die Menge an Fett verändert, die vom Körper verbrannt wird. Dennoch führte eine reduzierte Zufuhr von Fett zu insgesamt mehr Körperfettverlust.

Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate und Proteine - die richtige Mischung macht's! Insbesondere Ballaststoffe halten den Blutzuckerspiegel niedrig und verringern die Gefahr von Heißhungerattacken. Und wenn der Hunger immer noch nicht verschwindet: Knabbern Sie frische Möhren, um schlank zu werden. Die haben kaum Kilokalorien und füllen den Magen, aber nicht das Fettpolster.

Bringen Sie Spannung in Ihr Ausdauertraining. Nehmen Sie einfach einen Globus oder eine Weltkarte und tippen Sie mit geschlossenen Augen drauf. Landen Sie im Wasser, gehen Sie schwimmen oder rudern, bei ebenen Landstrichen joggen. Gebirgszüge führen Sie zu Indoor-Cycling oder an den Heimtrainer, eisige Regionen in die Loipe, alternativ in die Inline-Skates.
Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate und Proteine - die richtige Mischung macht's! Insbesondere Ballaststoffe halten den Blutzuckerspiegel niedrig und verringern die Gefahr von Heißhungerattacken. Und wenn der Hunger immer noch nicht verschwindet: Knabbern Sie frische Möhren, um schlank zu werden. Die haben kaum Kilokalorien und füllen den Magen, aber nicht das Fettpolster.

Hier gibt es mit Sicherheit keine Regel, die für jeden zutreffen würde. Auch hängt das schnelle Zunehmen ja nicht davon ab, wie viel man pro Woche abgenommen hat, sondern davon, wie man sich dauerhaft ernährt und wie viel man sich bewegt. Bei einer dauerhaft gesunden Ernährung nimmt man anfangs bis zum Normalgewicht ab und hält dieses Gewicht dann problemlos.
Die erste Mahlzeit des Tages beeinflusst, wie viel Fett du den restlichen Tag über verbrennst. Ein gutes Frühstück muss dich also bis zum Mittagessen tragen, ohne dass du unter Heißhunger leidest und mittags deshalb viel zu viel und vor allem Falsches isst. Mit diesen fünf Frühstücksregeln schafft du es nicht nur satt zu bleiben, sondern durch die richtigen Zutaten auch noch Bauchfett zu verlieren!
Heißhungerattacken sind tückisch. Sie können jeden Abnehmplan zunichte machen. Plötzlich futtern Sie aus Heißhunger dann doch den verschmähten Schokoriegel oder das fettige Buttercroissant. Seien Sie gegen die Attacken gerüstet. Eine Kanne Tee oder ein schneller Spaziergang können helfen. Wählen Sie für Ihre Mahlzeiten Lebensmittel, die lange satt machen.

Verzichte auf blähende Speisen wie Weißkohl, Rotkohl und Brokkoli. Oder verwende Gewürze, etwa Koriander, Kümmel oder Anis. Rohe Zwiebeln für eine bessere Verträglichkeit in Zitronensaft einlegen oder kurz in Olivenöl glasig dünsten. Und iss niemals hastig: Versuche immer gründlich zu kauen – auf diese Weise funktioniert die Verdauung gleich viel besser.


Macht es euch einfach, stellt euch vor den Spiegel und betrachtet euren Körper ganz genau. Habt ihr Speckröllchen am Bauch und in der Taille? Wie sieht es am Rücken aus? Greift mal die Haut am Bauch mit den Fingern. Ist nur wenig Haut zwischen den Finger, ist alles ok. Habt ihr mehrere Zentimeter Haut, solltet ihr euer Körperfett vermutlich reduzieren. Wer sich unschlüssig ist, kann auch mit seinem Hausarzt darüber sprechen.
Hallo, also ich hab folgenden Tipp für euch: lasst mal untersuchen, wie gut bzw. schlecht ihr Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate verarbeitet und welcher Typ ihr seid. Ich habe meinen Diät-Typen auch bestimmen lassen und entspreche dem Typen Delta, d. h. ich verarbeite Kohlenhydrate und Fette gut und dafür Eiweiße schlecht, also ich nehme über Eiweiß am ehesten zu. Bei dem Sporrtyp kam raus, dass ich über Ausdauertraining besonders effektiv Energie verbrenne. Und so war es auch! Hab echt bis jetzt abgenommen und will noch die letzten 8 kilo schaffen. Ich bin auf jeden fall richtig happy mit dieser Erkenntnis...

Oft werden Smoothies als "Gesundmacher" gerühmt. Ob man sie nun wegen ihrer Vitamine zu sich nimmt oder nicht, der hohe Anteil an Ballaststoffen wirkt dem Hungergefühl entgegen. Reichern Sie Ihren Smoothie mit gesunden Leinsamen oder Chiasamen an, macht das Getränk schon allein durch den hohen Ballaststoffgehalt für lange Zeit satt. Smoothies sind eine perfekte Alternative zu einem reichhaltigen Frühstück.


Auf den Grundsätzen einer Ernährungsumstellung beruht auch das Programm der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. “Abnehmen – aber mit Vernunft” bedeutet, dass in einer Gruppe falsche Essgewohnheiten geändert und so das Gewicht langfristig reduziert wird. Das Programm wurde von Ernährungswissenschaftlern, Psycho­logen und Ärzten aufgebaut und ist besonders empfehlenswert für Menschen mit starkem Übergewicht und vielen erfolglosen Diätversuchen.

Gehen bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich und du kannst es jederzeit und überall tun. Außerdem schont es Körper und Gelenke (anders als Laufen oder Springen) und gleichzeitig eignet sich Gehen super zur Fettverbrennung. Schlüpf in deine Sport- oder Laufschuhe und geh los. Falls dir schnell langweilig wird, hör dir dabei Podcasts, deine Lieblingsplaylist oder ein Hörbuch an. Denk nicht weiter nach – leg einfach los!

Oft legen wir Fleisch viel zu früh in die Pfanne. Dabei ist die richtige Temperatur enorm wichtig. Wenn die Pfanne heiß genug ist, verschließen sich die Poren des Fleisches sofort, somit wird weniger Fett aufgenommen. Aber wie finde ich heraus, ob die Pfanne heiß genug ist? Einfach einen trockenen Holzlöffel in die Pfanne halten. Wenn um den Löffel kleine Bläschen entstehen, ist das Fett heiß genug zum Braten.
Auch Klassiker wie Nudeln passen noch in die „gute Kategorie“ mit nur 1,4 kcal/g. Aber: Nudeln haben schon viele Verarbeitungsschritte hinter sich. Dagegen wären unbehandelte Nüsse in der schlechtesten Kategorie, sind aber komplett unverarbeitet (höchstens geschält) und damit auch zu empfehlen. Wenn du dir einen kompletten Überblick über die Kaloriendichte von sehr vielen Lebensmitteln machen möchtest, empfehle ich dir einen Blick auf diese Tabelle zu werfen.
Mache Dir diese Risiken also unbedingt bewusst, bevor Du Dich für eine solche Ernährungsweise entscheidest. Schließlich sollte vor Deinem Wunschgewicht immer die Gesundheit an erster Stelle stehen. Die meisten Wissenschaftler raten nach wie vor zu einer bewussten, ausgewogenen Ernährung, die mit etwas mehr Geduld langfristig genauso zu einer Reduzierung des Körperfettanteils führen kann. Um den Fettabbau trotzdem etwas schneller voranzutreiben, kannst du gezielt bestimmte Fettkiller aus der Natur in Deinen Speiseplan mit einbauen.
Meiden Sie Produkte, die Glutamat enthalten. Glutamat ist ein Geschmacksverstärker, der Speisen besonders herzhaft und würzig schmecken lässt. Auf der Zutatenliste ist er mit Mononatriumglutamat oder auch mit Begriffen wie „hydrolysiertes Protein“ oder „Würze“ deklariert. Glutamat führt dazu, dass man vom entsprechenden Nahrungsmittel mehr isst als man eigentlich will. Glutamat fördert also den Appetit und hemmt das Sättigungsgefühl.
Eine Bauchdeckenstraffung oder Bauchdeckenstraffung ist eine weitere Möglichkeit zur Entfernung von Bauchfett und hilft Schlaffheit verschwinden. Nach MedlinePlus.com, dauert das Verfahren etwa zwei bis sechs Stunden, und Sie würden für bis zu drei Tage im Krankenhaus behandelt werden. Während auf dem Operationstisch, schneidet der Chirurg den Bauch geöffnet und nimmt das gesamte überschüssige Fett. Sie nimmt auch keine zusätzliche Haut vor dem Nähen Sie mit Stichen geschlossen. Die Stiche werden später entfernt.
Wir sind uns sicher, dass der Hypertrophy Guide deine Erwartungen erfüllen wird und dir das essentielle Know-How für ein erfolgreiches Fitnesstraining vermittelt. Und genau deshalb bekommst du auch eine 60-tägige 100% Geld-zurück-Garantie. Wenn du enttäuscht bist oder der Hypertrophy Guide deine Erwartungen nicht erfüllt, bekommst du einfach dein Geld zurück. 100% Sicherheit, 0% Risiko.

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass dabei knirscht wird Ihnen helfen, Bauchfett verlieren. In Wahrheit wird Sit-ups und Crunches nur erstellen Muskel über dem Fettgewebe. Wenn Sie das Fett verbrennen wollen, müssen Sie eine bestimmte Art von Gewichtsverlust und Fitness-Plan umzusetzen. Der beste Weg für eine Frau, um Bauchfett zu verlieren, ist zu ihrem Ernährungsgewohnheiten zu ändern und tun spezifische Übungen, Fett zu verbrennen. Dies erfordert eine ernste Verpflichtung. Es erfordert eine Änderung des Lebensstils.
Eine reduzierte Kalorienzufuhr ist das A und O um Bauchfett loswerden zu können. Um ein Pfund Fett zu verlieren, musst du ca. 3500 Kalorien weniger zu dir nehmen als gewohnt oder 3500 Kalorien mehr verbrennen. Eine Diät, bei der du maximal 2200 Kalorien pro Tag zu dir nimmst, sollte je nach deinem Fitnesslevel reichen, um 1-2 Pfund pro Woche zu verlieren. Verzichte unbedingt auf ungesundes Fastfood und Fertiggerichte und bereite dir dein Essen aus frischen Zutaten selbst zu.

Das eingepreiste Steuerreformgesetz und die zurückhaltend klingenden Fed-Mitglieder haben den Dollar Index zurück auf 93 fallen lassen. Vor der Weihnachtspause ist das Volumen gering, weshalb sich der Greenback schwer tun könnte, zurück in Richtung 94,00 zu gehen. Der EUR/USD erreichte ein frisches Fünfjahreshoch bei 1,1850 USD, nachdem er am oberen Ende des Bereichs der letzten beiden Wochen gehandelt hatte. Kurzfristig ist die Unterstützung für das Paar bei 1,1800 USD zu sehen, während der Widerstand im Bereich von 1,1870 erwartet werden kann. Heute sehen wir keine Daten mit großem Einfluss im Wirtschaftskalender, die den Handel eines Paares beeinflussen könnten.


Nahrungsergänzungsmittel wie Creatin sorgen für mehr Energieverbrauch und ein höheres Maß an Fettverbrennung. Als ideal gilt dabei die Einnahme von Creatin in Kombination mit Beta-Alanin. Diese sollte stets vor Trainingseinheiten erfolgen. Eine ähnliche Wirkung hat die Zufuhr von Koffein vor Trainingseinheiten. Sie wirkt leistungssteigernd und erhöht die Verbrennung von Fett.
Vor der Reduzierung muss der individuelle Kalorienbedarf bekannt sein. Dafür finden sich im Internet Kalorienrechner – einfach das Stichwort googeln. Auch Fitness-Apps leisten diese Arbeit. Dabei wird der Grundumsatz berechnet – also wie viel Energie der Körper im Ruhezustand braucht. Plus der Energiebedarf für körperliche Belastung – ob bei der Arbeit oder beim Sport.  Zwei Beispiele:
×